Signatur Kornberger
Deutsch   English
EINLEITUNG

 

Das Online-Werkverzeichnis der Ölbilder Alfred Kornbergers basiert auf der 2007 erschienenen wissenschaftlichen Aufarbeitung des Künstlers von Franz Smola, »Alfred Kornberger (1933 - 2002). Der Akt als Innovation«, mit einem Werkverzeichnis von Monika und Gerald Ziwna sowie einem Vorwort von Dieter Schrage.

Das von Monika und Gerald Ziwna erstellte Werkverzeichnis umfasste 2007 insgesamt 1297 Ölbilder Kornbergers, die in einer Schaffensperiode von Mitte der 1950-er bis in die späten 1990-er Jahre entstanden sind. Mittlerweile wurde das Gesamtœuvre mit Neuentdeckungen aktualisiert und im Online-Werkverzeichnis durch Nachträge ergänzt. Wir sind bemüht, das vorliegende Werkverzeichnis auf dem aktuellsten Forschungsstand zu halten und laufend zu ergänzen und freuen uns besonders auch über weiterführende Hinweise und Ergänzungen von Seiten der Benutzerinnen und Benutzer unserer Website.


Erläuterungen zum Werkverzeichnis

Textbilder - Bunter Sitzender Akt, 1996 (WVZ-Nr. 1026)Das umfassende Werk des Malers Prof. Alfred Kornberger konnte deshalb so genau und in kürzester Zeit erfasst werden, da der Künstler
selbst ein sehr ausführliches Fotoarchiv mit vielen Daten und Aufzeichnungen hinterlassen hat. Das Werkverzeichnis der Ölbilder basiert
ausschließlich auf diesem Material mit anschließender Urgenz unsererseits bei privaten und öffentlichen Sammlungen zwecks Abbildungen
und ergänzenden Daten.
Werke, zu denen keine nähere Erklärung über deren Verbleib angeführt werden, befinden sich großteils in Privatbesitz
oder sind verschollen (Ausland).
In Kornbergers Fotoarchiv finden sich keine Reproduktionen von Ölbildern aus den Jahren 1993 und 1997. Dies ist nicht auf eine Schaffenspause zurückzuführen, sondern lässt vermuten, dass der Künstler jene, zu dieser Zeit entstanden Bilder erst im darauffolgenden Jahr dokumentierte.
Daraus erklärt sich die umfangreiche Anzahl der Werke, die 1994 und 1998 registriert ist. Wir nehmen aber auch an, dass in diesen und anderen werkarmen Jahren vermehrt Zeichnungen und Aquarelle entstanden sind, die dem Künstler in der Folge als Vorlage für seine Ölbilder dienten.

Die Ölbilder wurden von uns chronologisch sortiert. Innerhalb dieser Reihung bemühten wir uns, Rücksicht auf die verschiedenen Motive und
stilistischen Formen zu nehmen. 
Es gibt einige Werke, deren Provenienz nicht ausfindig gemacht werden konnte und die auch nicht in Reproduktionen überliefert sind. Diese scheinen im Verzeichnis ohne Abbildung auf. In manchen Fällen war das uns zur Verfügung stehende Fotomaterial von so schlechter Qualität,
dass wir uns für schwarz-weiß Abbildungen entschieden haben. Dies betrifft vor allem Werke aus den früheren Jahren.

Krankheitsbedingt stellte Alfred Kornberger die Produktion seiner Ölbilder mit dem Jahr 2001 ein. Gleichzeitig verzichtete er auf die Fortführung seiner akribisch genauen Werkdokumentation und überlieferte uns keine weiteren persönlichen Aufzeichnungen.

In seinem letzten Lebensjahr widmete sich der Künstler Lithografien von früheren Zeichnungen, die er zum Großteil aquarellierte oder mit Filzstiften übermalte.

Alfred Kornberger verstarb am 31.03.2002.

Monika und Gerald Ziwna